Ankommen.Sein.Erkennen.

 

Ganzheitlich pferdegestütze Frühförderung nach der 

EquusKin® Methode


  • Reitpädagogik
  • Ganzheitliche pferdegestütze Frühförderung
  • Ganzheitliche Reitlehre nach CuraEquus®
  • Entspannt zur Schulreife mit Pferden


Wohlfühlen ist wichtig! Kinder sind heutzutage zunehmend größerem Druck ausgesetzt und oft bleibt kaum mehr Zeit um einfach "Kind zu sein". Alltagsstress, Reizüberflutung durch neue Medien und mangelnde Bewegung verlangen dem kleinen Körper viel Energie ab und führen immer öfter zu inneren und äußeren Konflikten. Für die Kleinen wird es immer schwieriger, ihr seelisches, mentales Gleichgewicht zu finden.

Dabei kann Stressabbau, Entspannung und Entwicklungsförderung ganz einfach sein und sogar Spaß machen. Hierzu bietet EquusKin einen neuen Weg in Zusammenarbeit mit vierbeinigen Helfern.

Wenn Kinder und Jugendliche den Zugang zu ihrer inneren Kraftquelle wieder finden, können sie gestärkt und mit Vertrauen durchs Leben gehen. Sie lernen, sich selbst zu stärken und so immer wieder neue Kräfte wie Freude, Mut und Zuversicht zu aktivieren. Ich unterstütze Sie und Ihre Babys/Kinder ganz individuell, sich das Leben und Lernen zu erleichtern.

Vor allem Kinder mit Frühförderbedarf oder besonderen Bedürfnissen sind bei uns herzlich Willkommen und genau richtig.  


Was ist EquusKin®?

Eltern, die sich über die Entwicklung ihres Kindes informieren, stolpern immer wieder über Aussagen wie:

"Prägung - Die ersten Lebensjahre sind entscheidend",  oder 

 "Auf die ersten Lebensjahre kommt es an" ....


Nicht alle Kinder erfahren einen unbeschwerten Start ins Leben.
Hindernisse in der Entwicklung bereiten Familien oft große Sorgen.

Die ganzheitliche pferdegestützte Frühförderung hilft Ihnen und Ihrem Kind die Wege in eine gute Entwicklung zu ebnen und die Hürden gemeinsam zu überwinden.


Das Ziel der ganzheitlichen pferdegestützten Frühförderung ist es, Ihr Kind optimal auf die vielfältigen Anforderungen, mit denen es heute konfrontiert wird, vorzubereiten.


Bei der Frühförderung am Pferd für Kinder von 0-6 Jahren werden die Stärken und Fähigkeiten Ihres Kindes unterstützt. und die Entfaltung seiner Entwicklungspotentialen angeregt.

Gemeinsam erarbeiten wir einen individuellen ganzheitlichen Förderplan für ihr Kind, mit dem sie auch zu Hause mit ihrem Kind gemeinsam arbeiten können.



Dies kann im Folgenden sein:



> Förderung der Grob- und Feinmotorik

> Förderung der (Selbst-)Wahrnehmung

> Förderung des Selbstbewusstseins

> Förderung des Gleichgewichtes

> Förderung der Beweglichkeit

> Förderung der Sprachkompetenz

> Förderung der persönlichen Entwicklung

> und noch vieles mehr


 

Wenn Ihr Kind ab dem 6. Lebensjahr gefallen am Reiten gefunden hat, braucht es uns natürlich nicht zu verlassen. Ab dem 6. Lebensjahr stehe ich gerne mit der ganzheitlichen Reitlehre mit der EquusKin-Methode für Kinder und Jugendliche zur Verfügung.


Dies alles wird auf spielerische Art und Weise vermittelt. Im Vordergrund der Frühförderung Ihres Kindes stehen Spaß und Freude.


Doch was unterscheidet die pferdegestützte interdisziplinäre Frühförderung von der normalen Frühförderung, außer der vierbeinige Helfer?


Unter Einbezug des Pferdes sollen die Kinder in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung unterstützt werden. Durch die Möglichkeit zur freien Entfaltung und dem Erleben von Selbstwirksamkeit in einem geschützten Rahmen sollen Wahrnehmung, Bewegung, Interaktion und Kommunikation gefördert werden. Dabei geht es im Besonderen um den Kontakt und die Kommunikation zwischen Pferd und Kind. Durch die ganzheitlichen Erfahrungen mit dem Pferd können Kinder enorm an Selbstbewusstsein, Mut und Lebensfreude gewinnen.

Ein wichtiger Teil der pferdegestützten Frühförderung ist die Elternarbeit, die u.a. in Form von regelmäßigen Elterngesprächen stattfindet. Dabei sollen die Eltern als Experten für ihr Kind geschätzt und in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden. Ziel ist eine ganzheitliche, ressourcen- und alltagsorientierte Förderung. 

 


Schwerpunkte:

  • Kinder mit Frühförderbedarf (Einzelstunden)
  • Kinder mit körperlichen Einschränkungen (Einzelstunden)
  • Entspannt in die Schulreife 
  • Ängste, Sorgen, innere Unruhe 
  • Überforderung 
  • Schulprobleme 
  • Lernschwierigkeiten 
  • psychosomatische Probleme
  • Trauma und Schock 
  • Beziehungsprobleme 
  • Schlafprobleme


Einzelstunden können natürlich von jedem beansprucht werden.

Erarbeitung Förderplan einmalig  *                       150€

Einzelstunde ca.    30Min.                                       35€    

Gruppenstunde ca. 60MIn.                                     nach Absprache          



 Bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis "Level 11" (Kasernstrasse 90/11 in 8041 Graz) , die Anfahrt in Graz inkludiert, für GU gilt 0.42c pro km. Dauer ca. 1.5 - 2h